Doppelrollo

Familienfotos, Spiegel und Heimtiere im Schlafzimmer:
Ganz anders als beim Schlafzimmer eines Paars ist es im Kinderzimmer durchaus sinnvoll, Familienfotos nahe am Bett des Kindes zu platzieren. Fotografien von den Eltern und anderen Familienmitgliedern teilen dem Kind Liebe und Geborgenheit mit. Kinder reagieren oft sehr empfindlich auf den aktivierenden Einfluss von Spiegeln. Vergessen Sie nicht, Spiegel abends mit Vorhängen zu versehen, zu verhüllen oder aus dem raum zu entfernen. Das ist besonders wichtig, wenn Kinder einen leichten oder unruhigen Schlaf haben.
In einem Kinderzimmer lebende Heimtiere wie Hamster, Vögel, Schildkröten und Fische muss man in regelmäßigen Abständen kontrollieren. Gar nicht so selten findet man in Kinderzimmern grün veralgte Aquarien oder verhungernde Hamster, obwohl das betreffende Kind versprochen hatte, sich gewissenhaft darum zu kümmern. Dadurch wird nicht nur das jeweilige Heimtier grausam vernachlässigt, sondern auch die Energie im Wohnbereich erschöpft. Haben Sie ein wachsames Auge auf die Heimtiere Ihrer Kinder, auch wenn die Heimtierpflege eigentlich deren verantwortungsvolle Aufgabe ist. Achten Sie auch auf eine gute Verdunklung an den Fenstern durch ein Doppelrollo.

Doppelrollo

Geschwister im Kinderschlafzimmer:

Sollten Kinder ein Schlafzimmer miteinander teilen, dann geben Sie jedem Kind einen eindeutigen Platz im Raum, der ihm praktisch ganz allein gehört. Das kann im Grunde genommen das halbe Zimmer, ein Tisch und ein Stuhl, ein Kinder-Schrankkoffer, ein Wandschrank oder eine Spiegelkommode. Das bewirkt, dass die Individualität jedes Kindes klar abgegrenzt bleibt, und hilft das “Revier” anderer respektieren zu lernen.
Etagenbetten kann man so lange benutzen, wie beide Kinder damit zufrieden sind.

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *