Wie kann man ein polizeiliches Führungszeugnis beantragen?

Seit dem Jahr 2016 gibt es neben der persönlichen Beantragung des Führungszeugnisses auf dem Einwohnermeldeamt, die Option das polizeiliche Führungszeugnis online zu beantragen. Führungszeugnisse werden häufig vom Arbeitgeber verlangt. Hierbei handelt es sich meist um das „normale“ Führungszeugnis, das früher als polizeiliches Führungszeugnis bezeichnet wurde. Des Weiteren gibt es noch das europäische Führungszeugnis und das erweiterte Führungszeugnis.

polizeiliches führungszeugnis beantragen

Was ist besser: Online-Antrag oder persönliche Beantragung?

Natürlich bietet der Onlineantrag des Führungszeugnisses viele Vorteile, wie zum Beispiel: kein unnötiges Warten im Amt oder auf einen Termin, keine langen Wege, nimmt lediglich wenig Zeit in Anspruch und wird Ihnen bequem per Post nach Hause gesendet.

Ein polizeiliches Führungszeugnis beantragen ist auch mit Computer, Tastatur und Maus nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheint. Nur wenige Minuten und Mausklicks sind Sie von Ihrem Ziel entfernt. Um online ein polizeiliches Führungszeugnis beantragen zu können, ist ein Kartenlesegerät vonnöten, das direkt an den PC angeschlossen wird. Damit das Lesegerät das Ausweisdokument (in der Regel der Personalausweis) auslesen kann, muss die Online-Ausweisfunktion freigeschalten sein.

Letztendlich müssen Sie für sich selbst entscheiden, ob Ihnen lieber der Gang zum Meldeamt ist, um das Führungszeugnis persönlich zu beantragen, oder ob Sie sich lieber die moderne Technik zunutze machen möchten und das Führungszeugnis online zu beantragen.

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *